Finanzierungsrechner

Wir sind seit 1968 als freie Baufinanzierungs- Bestandsoptimierer bundesweit extrem erfolgreich tätig.

Kostenlose Kreditanfrage

50 Euro
20 Euro

Kontaktdaten


Wie können wir Sie erreichen?

Ich stelle eine Anfrage zur Herauslage eines Darlehens. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck an die darlehensgebende Bank übermittelt werden.
Die Bank verarbeitet und nutzt diese Daten zur Prüfung der Kreditanfrage. Im Rahmen dieser Prüfung wird die Bank eine Anfrage über den Antragsteller bei der Schufa Holding AG sowie ggf. bei der InFo Score Consumer Data GmbH stellen. Ich bin weiterhin damit einverstanden, dass die Mitarbeiter des von mir beauftragten Maklers zur weiteren Beratung bezüglich meiner Darlehensanfrage Einsicht in meine Schufa Auskunft nehmen dürfen. Auch dem etwaigen Mitantragsteller dieser Kreditanfrage darf die Schufa-Auskunft zugänglich gemacht werden.

Ich/Wir befreie/en die Bank insoweit vom Bankgeheimnis.

Ich/Wir willige/n ein, dass zur Prüfung
meines/unseres Antrages auf Abgabe eines

Darlehensangebotes die Schufa-Auskunft über mich/uns bei der für meinen/unseren Wohnsitz zuständigen SCHUFA-Gesellschaft (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) eingeholt wird. Ich/Wir bin/sind damit einverstanden, dass das Institut meine/unsere Angaben überprüft und ermächtige/n das Institut, Auskünfte über meine/unsere wirtschaftlichen Verhältnisse einzuholen. Die Bank übermittelt im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der Bank/Sparkasse oder Dritter
erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit
der SCHUFA dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a des Bürgerlichen Gesetzbuches, § 18a des
Kreditwesengesetzes).
Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz
sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von
natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DS-GVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz
eingesehen werden.

Die Prof. Dr. Sallmon ist berechtigt, über diese Anfrage hinaus mit mir / uns telefonisch oder per E-Mail in Kontakt zu treten.

Was ergibt 5+3?